Darüber hinaus verläuft das Spiel nun optisch viel glatter. Mit der in den Super Famicom eingebauten Skalierungsfunktion kann Mario nun in die verschiedenen Bereiche seiner neuen Welt “zoomen”. Super Mario World ist eines der beliebtesten Spiele in der Geschichte der Welt, unabhängig davon, welche Plattform wir betrachten. Das Spiel war ein kritischer und kommerzieller Hit und erhält immer noch tolle Kritiken. Auf Game Rankings wählten die Nutzer das Spiel mit einem Gesamtdurchschnitt von 9.6 von 10, was mehr als beeindruckend für ein Spiel im Jahr 1990 veröffentlicht ist. Das Spiel wurde als das achtbeste Nintendo-Spiel bewertet und Famitsu-Leser bewerteten das Spiel als das 61. beste Spiel in der Geschichte. In dieser Quest hat Mario eine ganze Welt zu erkunden! Wie in seinen früheren Abenteuern ist Marios Welt in 6 verschiedene Königreiche unterteilt, und jedes Königreich ist weiter in einzelne Ebenen unterteilt. Die letzte Ebene in jedem Königreich ist eine Burg, und das Ende Boss in jeder Burg ist einer der vertrauten Feinde, die Mario zuvor gekämpft hat. Nachdem wir den Boss besiegt haben, sehen wir eine kurze Pause, in der Mario tatsächlich die Burg in die Luft sprengt! Es gibt insgesamt zwei Spielbildschirme: eine Überweltkarte, die eine Overhead-Präsentation der aktuellen Welt zeigt, und ein Level-Spielfeld.

Der Spieler muss Phasen abschließen, um durch die Überweltkarte zu kommen. Jede Stufe hat ihren eigenen Boss, der besiegt werden muss, damit der Spieler weiterkommt. Wie bereits erwähnt, verkaufte sich das Spiel über 20 Millionen Mal auf der ganzen Welt, aber das ist nicht alles. Super Mario World war der Pack-in-Titel für die SNES und half der Konsole, populärer zu werden, und half Nintendo, rund 50 Millionen Einheiten auf der ganzen Welt zu verkaufen. Er kann von einem Überblick über die Welt zu einer Nahaufnahme des Abschnitts des Levels, auf dem er sich befindet, und dann weiter in den eigentlichen Spielbildschirm zoomen – alles mit der Skalierung, die bisher nur Arcade-Spiele bieten konnten. Glücklicherweise müssen Sie diesen großen Titel nicht kaufen. Nintendo verpackt es mit dem Super NES. Das muss eines der größten Spiele aller Zeiten werden. Nach vier Fortsetzungen denkt man, dass ihnen die Ideen ausgehen würden.

Jedes Level in diesem Spiel hat etwas Neues, einen neuen Charakter, ein neues Power-Up oder ein neues Geheimnis, das man herausfinden kann. Das ist ziemlich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass es insgesamt 96 Levels gibt! Fantastische Grafiken und urkomische Animationen, begleitet von hervorragender Musik und Soundeffekten. Es ist eine gute Sache, dass es mit dem Super NES verpackt wird oder Sie haben vielleicht in der Schlange auf diesen heißen Warenkorb gewartet. Die Hauptfiguren sind Mario und Luigi, die das Dinosaurierland vor dem Hauptschurken des Spiels, Bowser, retten müssen. Die beiden Brüder reisen in diesem großen Erfolg der 90er Jahre durch sieben Welten, die sich weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft haben. Diese Version führt neue Power-Ups im Vergleich zu den vorherigen Mario-Spiele. In dieser Version ist auch die Multiplayer-Option verfügbar, so dass zwei Spieler im Spiel mitarbeiten können. Der Spieler kann die Charaktere jedoch nicht gleichzeitig steuern und muss sich in dieser Multiplayer-Option abwechseln.

Yoshi, ein Dinosaurier-Begleiter, der auch in den folgenden Veröffentlichungen vorgestellt wurde, wurde zuerst in dieser Version vorgestellt. SMB 4 zeigt alle großartigen neuen Features des Super Famicom und bietet gleichzeitig das längste, härteste und realistischste Abenteuer für Mario und Luigi. Aber was ist ein neues SMB ohne frische, neue Charaktere? Ohne Zweifel ist die beste Ergänzung zum Spiel Marios Haustier Dinosaurier! Als Mario das goldene Ei-Power-Up schnappt, spaltet es sich auf und ein lächelnder, grüner Dinosaurier erscheint! Mario kann dann auf sein Haustier hüpfen und reiten, indem er die Fähigkeiten der Kreaturen nutzt, um die vorrückenden Gruppen feindlicher Kreaturen zu übernehmen.